Graphik-Kabinett Backnang

Der Grundstock für die Graphische Sammlung der Stadt Backnang wurde in den Jahren 1870 bis 1918 von dem nach Amerika ausgewanderten Backnanger Apotheker Ernst Riecker (1845–1918) gelegt. In seiner Sammlungstätigkeit folgte er weitestgehend dem klassischen Kanon der Druckgraphik, der von Adam von Bartsch zu Beginn des 19. Jahrhunderts in seinen maßstabsetzenden Publikationen festgesetzt wurde. In ihrem überlieferten Zustand beinhaltet die Riecker’sche Stiftung 1.611 Graphiken vom 15. bis 19. Jahrhundert.

Die ursprüngliche Sammlung scheint um mindestens ein Viertel umfangreicher gewesen sein. Durch gezielte Ankäufe in den letzten Jahren von Seiten der Stadt Backnang wurde der Bestand um knapp 600 Blätter ergänzt und erweitert.

Ein Schwerpunkt der Riecker‘schen Stiftung liegt auf der altdeutschen und niederländischen Druckgraphik des 16. Jahrhunderts: Mit 75 Blättern ist allein Albrecht Dürer, mit 30 qualitativ herausragenden Kupferstichen Lucas van Leyden vertreten. Neben Martin Schongauer, Israhel van Meckenem, Albrecht Altdorfer und den Nürnberger Kleinmeistern finden sich unter anderem auch einige Stiche von Hendrik Goltzius oder Jan Saenredam. Weitere Schwerpunkt innerhalb der Sammlung bilden Porträt- und Landschaftsdarstellung des 17./18. Jahrhunderts sowie Reproduktionsgraphiken des 18. Jahrhunderts. Bemerkenswert ist, dass ein besonderes Sammlungsinteresse Ernst Rieckers auf dem Vervollständigen von Folgen gelegen zu haben scheint.

Aus der Riecker’schen Sammlung hat sich ebenfalls ein Teil der verwendeten Handbibliothek erhalten, u.a. die unverzichtbaren und bis heute zentralen Nachschlagewerke der Druckgraphik.  Neben den 21 Bänden von Adam von Bartsch „Peintre-Graveur“ finden sich sämtliche Bände von Georg Kaspar Naglers „Künstlerlexikon“ samt dessen „Monogrammisten“, verschiedene Anleitungen für Kupferstichsammler von Adam von Bartsch, Aloys Appels und Andreas Andresen sowie ein Katalog der im Germanischen Museum in Nürnberg befindlichen Kupferstiche von Max Lehrs.

Bilder der Sammlung

Zurück

Graphik-Kabinett Backnang

Graphik-Kabinett Backnang
Helferhaus
Petrus-Jacobi-Weg 5
71522 Backnang
Tel. +49 (0)7191 / 894 477
Fax. +49 (0)7191 / 894 106
graphik-kabinett@backnang.de

Öffnungszeiten

Di – Fr 17 – 19 Uhr
Sa + So 14 – 19 Uhr

Graphikvorlage nach Vereinbarung

Kontakt: Celia Haller-Klingler (Leiterin)
celia.haller-klingler@backnang.de/
graphik-kabinett@backnang.de