Ludwig Galerie Schloss Oberhausen

Als Ausstellungshaus ist die Ludwig Galerie Schloss Oberhausen eine Institution, die in einem Grafiknetzwerk eigentlich erstaunt. Aufgrund der Geschichte des Hauses verfügt die ehemalige Städtische Galerie jedoch über einen eigenen Bestand an Grafik. Auf diesen soll hier aufmerksam gemacht, dieser soll dem interessierten Publikum zur Kenntnis gegeben werden. Die besondere Verbindung der Ludwig Galerie zur Sammlung Peter und Irene Ludwig schlägt sich in turnusmäßig stattfindenden, themenbezogenen Ausstellungen aus den weltweiten Beständen der Sammlung nieder. Auch hier spielt die Grafik eine Rolle.

Bilder der Sammlung

Ausstellung

Sonntag, 23. September 2018 – Sonntag, 13. Januar 2019
DIE GESTE – Kunst zwischen Jubel, Dank und Nachdenklichkeit. Meisterwerke aus der Sammlung Peter und Irene Ludwig. Von der Antike über Albrecht Dürer bis Roy Lichtenstein
Die LUDWIGGALERIE wird 20 und feiert diese runde Zahl mit einer großen Themenausstellung. Dass die... >>>

Ausstellung

Sonntag, 27. Januar 2019 – Sonntag, 12. Mai 2019
BRITISH POP ART – Meisterwerke massenhaft aus der Sammlung Heinz Beck. Special Guest: Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band
Wird die Pop Art gemeinhin mit den USA verbunden, ist es aber doch Großbritannien, wo die ersten... >>>

Zurück

Ludwig Galerie Schloss Oberhausen

Konrad-Adenauer-Allee 46
46049 Oberhausen
Tel. 0208 / 41249-28
Fax 0208 / 41249-13
ludwiggalerie(at)oberhausen(dot)de
www.ludwiggalerie.de

Öffnungszeiten

Di-So 11-18 Uhr
Siehe für Feiertage und Eintrittspreise die Internetseite des Museums.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

ab Hbf. OB Bus 122, Haltestelle Schloss Oberhausen

Anfahrt mit PKW

A 42, Ausfahrt OB Zentrum, nach 200 m rechts; A 40, Ausfahrt Mülheim Styrum, B223 bis Schloss Oberhausen, Nähe CentrO und Gasometer