Berlin_Kollwitz_Betendes-Maedchen.jpg
Ausstellung – 
BALD ZU ENDE

Käthe-Kollwitz-Museum Berlin, Berlin

Samstag, 07. November 2020 – Sonntag, 07. März 2021

Käthe Kollwitz – Mit Händen sprechen >>>

Käthe Kollwitz verleiht in ihren Werken den Händen eine besondere Bedeutung. Sie stellt sie oft übermäßig groß dar, so dass sie das Bildmotiv dominieren. Anfassen, tasten, schützen, fordern,... >>>

Berlin_Kollwitz_Betendes-Maedchen.jpg
Ausstellung – 
AKTUELL

Käthe-Kollwitz-Museum Berlin, Berlin

Samstag, 07. November 2020 – Sonntag, 07. März 2021

Käthe Kollwitz – Mit Händen sprechen >>>

Käthe Kollwitz verleiht in ihren Werken den Händen eine besondere Bedeutung. Sie stellt sie oft übermäßig groß dar, so dass sie das Bildmotiv dominieren. Anfassen, tasten, schützen, fordern,... >>>

Informationen

Schweizer Kleinmeister

Schweizer Kleinmeister

Mit der Website kleinmeister.ch – Souvenirs suisses ermöglicht die Schweizerische Nationalbibliothek das Reisen in ihren Beständen von Werken von «Kleinmeistern». Weitere Info: www.kleinmeister.ch >>>

Erwin Heerich – Werkverzeichnis

Erwin Heerich – Werkverzeichnis

Die Stiftung Insel Hombroich erarbeitet ein Oeuvreverzeichnis der Werke auf Papier und der Kartonarbeiten des Künstlers Erwin Heerich und bittet um diesbezügliche Information. Zuschriften an Julia Cwojdzinski 

Wochenende der Graphik 2019

Wochenende der Graphik 2019

Am 9. und 10. November findet in zahlreichen Museen und Graphischen Sammlungen wieder das Wochenende der Graphik statt mit Sonderführungen, Workshops, Depotbesichtigungen usw. Nähere Informationen finden Sie hier unter VERANSTALTUNGEN und bei den einzelnen Häusern. 

Graphische Sammlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Gemeinsam lenken die hier vertretenen Graphischen Sammlungen die Aufmerksamkeit auf die Kunst auf Papier. Diese länderübergreifende Plattform wurde vom Netzwerk Graphische Sammlungen NRW initiiert.

KUNST AUF PAPIER 
Es handelt sich sowohl um Zeichnungen und Aquarelle, als auch um Druckgrafiken, wie etwa Holzschnitte, Radierungen oder Lithografien. Ausstellung und Lagerung von Kunst auf Papier erfordern besondere Bedingungen. Trotz ihrer sehr großen Bedeutung werden grafische Bestände daher seltener gezeigt als andere Gattungen der bildenden Kunst.

SCHATZTRUHEN 
In Grafikdepots lagern reichste Schätze – für Kunstliebhaber ebenso wie für Wissenschaftler: Die Zeichnungen führen den Betrachter ganz nah an einen Künstler heran und in den Druckgrafiken lassen sich die Wege der Verbreitung von Ideen und Formen nachzeichnen und erforschen.

WOCHENENDE DER GRAPHIK 2020
Am 14. und 15. November findet in zahlreichen Museen und Graphischen Sammlungen wieder das Wochenende der Graphik statt mit Sonderführungen, Workshops, Depotbesichtigungen usw. Nähere Informationen finden Sie hier unter VERANSTALTUNGEN und bei den einzelnen Häusern.