Kunstmuseum Ahlen – Graphische Sammlung >>>

Ausstellung:

Fritz Klemm. Malerei und Arbeiten auf Papier

Samstag, 21. Oktober 2017 – Sonntag, 28. Januar 2018

Sie widmet sich mit über 100 Bildern dem Schaffen des Karlsruher Künstler Fritz Klemm (1902 -1990), der sein Werk erst ab Mitte der 1970er Jahren in Einzelpräsentationen veröffentlichte und seitdem größte Anerkennung erhielt. Fritz Klemms Kunst steht für ihre besondere Dichte und Intensität, mit der er alltägliche Motive reduziert und im Medium der Malerei, der Zeichnung und der Collage konkret erlebbar macht. Mit seinen späten Gemälden und den seit 1970 entstandenen Papiercollagen berührt Fritz Klemm die Grenze zur gegenstandslosen Malerei und zu einer den Illusionismus negierenden Objekthaftigkeit des Bildes ohne die gegenständliche Darstellung zu verlassen. Die Ausstellung ist eine Kooperation mit dem Museum de Fundatie in Zwolle und dem Leonhardi Museum in Dresden. Als besondere Ergänzung der Ausstellung zeigt die bekannte Fotografin Barbara Klemm eine kleine Auswahl ihrer Künstlerporträts, u.a. auch von ihrem Vater Fritz Klemm.

< Zurück