Kunstmuseum Reutlingen >>>

Ausstellung:

Damien Deroubaix – Headbangers Ball part 3: Alte Meister (Komödie)

Sonntag, 27. Oktober 2019 – Sonntag, 01. März 2020

Zwischen Hochkunst und Trash bewegt sich die Kunst von Damien Deroubaix (*1972 Lille /FR, lebt und arbeitet in Paris und Meisenthal / FR). Mit seinen häufig großformatigen Druckgrafiken, Gemälden und Installationen fordert er uns heraus – seine Bildwelten lassen ein Gefühl des Unbehagens und zugleich auch der Vertrautheit aufsteigen, sind doch die Figuren und Symbole irgendwo in den Tiefen unseres kollektiven Bildgedächtnisses abrufbar. Mit seiner Arbeitsweise, durch die Technik der Collage und Montage einzelne Gestaltungselemente zu einer neuen Komposition zusammenzufügen, schafft der Künstler eine Art transkultureller Ikonografie. Mit großer Leichtigkeit und technischer Virtuosität wechselt er zwischen den verschiedenen Medien. Für Reutlingen entstand u.a. eine Serie großformatiger Arbeiten, in denen sich Deroubaix mit berühmten Holzschnitt-Künstlern der klassischen Moderne auseinandersetzt.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog (172 Seiten / mit deutscher und englischer Übersetzung) in Zusammenarbeit mit dem Musée d'Art Moderne et Contemporain de Saint-Étienne und dem Musée d'Art Moderne et Contemporain de Strasbourg. 32 Euro in der Ausstellung (39 Euro im Buchhandel).

< Zurück