Museum Morsbroich – Die Graphische Sammlung >>>

Ausstellung:

Georg Baselitz – Heulende Hunde. Druckgrafik 1964–2017

Freitag, 13. Oktober 2017 – Sonntag, 04. März 2018

Georg Baselitz entdeckte bereits 1964 früh die Druckgrafik für sich, und aus dieser Frühzeit stammt auch die Titel gebende Radierung Heulende Hunde (1964). Von Anfang an erwies sich Baselitz als ebenso exzellenter wie experimentierfreudiger Grafiker. Er testete die technischen und gestalterischen Möglichkeiten der Druckgrafik konsequent aus und wurde zum Wegbereiter einer Renaissance des Holzschnitts in den 1980er Jahren.

Das Museum Morsbroich verfügt über eine der umfangreichsten Sammlungen an Druckgrafik von Georg Baselitz. Für die Ausstellung werden die herausragenden Eigenbestände der 1960er bis 1990er Jahre ergänzt durch eine zusammen mit Georg Baselitz getroffene Auswahl von Werken aus der jüngeren und aktuellen Druckgrafik-Produktion.

< Zurück