REUT_zurborn_Vorschaubild.jpg

Kunstmuseum Reutlingen, Reutlingen

An Ort und Stelle. Fotografie des Gegenwärtigen

Samstag, 14. Dezember 2019 – Sonntag, 16. August 2020

Wie kann die Kluft zwischen Realität und fotografischem Bild thematisiert und das Gegenwärtige zum Zeitpunkt der Aufnahme sichtbar gemacht werden? Gerade wegen der heutigen Omnipräsenz digitaler... >>>

REUT_Moby_Dick_Vorschaubild.JPG

Kunstmuseum Reutlingen, Reutlingen

Moby Dick. François Joseph Chabrillat (1960–2019) und die Kunst der Moderne

Freitag, 24. Januar 2020 – Sonntag, 30. August 2020

Auf eigensinnige Weise setzt sich François Joseph Chabrillat (1960–2019) in seinem 50-teiligen Zyklus Moby Dick mit der konzeptuellen und minimalistischen künstlerischen Praxis seiner... >>>

Dueren___Robert.jpg

Leopold-Hoesch-Museum & Papiermuseum Düren, Düren

Apropos Papier: Jimmy Robert – Plié

Sonntag, 08. März 2020 – Sonntag, 06. September 2020

Mit gefundenen wie mit eigenen Fotografien, mit Texten, Videosequenzen, skulpturalen Setzungen und Installationen sowie mit Performances schafft der Künstler Jimmy Robert (*1975, lebt und arbeitet... >>>

Wuppertal___Hannsjoerg_Voth_Himmelstreppe_Vorschaubild.jpg

Von der Heydt-Museum – Graphische Sammlung, Wuppertal

Hannsjörg Voth – Ingrid Amslinger: Zu Lande und zu Wasser

Dienstag, 24. März 2020 – Sonntag, 13. September 2020

Hannsjörg Voth (geboren 1940) ist seit den 1970er Jahren für seine Aufsehen erregenden Land-Art-Projekte bekannt. Das Von der Heydt-Museum widmet dem in München und Niederbayern lebenden Künstler... >>>

Dueren_holy.jpg

Leopold-Hoesch-Museum & Papiermuseum Düren, Düren

Holy Pictures – Andachtsbildchen als religiöse Volkskunst

Samstag, 28. März 2020 – Sonntag, 01. November 2020

Seit dem Aufkommen von Andachtsgrafiken im 14. Jahrhundert hat sich eine Vielzahl unterschiedlicher Formen entwickelt, die von Klosterarbeiten, Pergamentminiaturen, Schnittbildern, Spitzen- und... >>>

BI_Hoeckelmann_Pergamon_1981_Vorschaubild.jpg

Kunsthalle Bielefeld – Graphische Sammlung, Bielefeld

Antonius Höckelmann — Alles in allem

Samstag, 04. April 2020 – Sonntag, 13. September 2020

Antonius Höckelmann (1937-2000) ist einer der außergewöhnlichsten deutschen Künstler seiner Zeit. In Oelde/Westfalen geboren und dort zum Holzbildhauer ausgebildet, lebt er nach der Studienzeit... >>>

Im_Wald_Vorschaubild.jpg

Kunstmuseum Reutlingen, Reutlingen

Im Wald geboren. Jems Koko Bi & HAP Grieshaber

Freitag, 15. Mai 2020 – Sonntag, 11. Oktober 2020

Die Ausstellung setzt die mit der Motorsäge entstandenen Arbeiten des ivorischen Holzbildhauers Jems Koko Bi (*1966 Sifra, Côte d’Ivoire) in ein Spannungsverhältnis mit den großformatigen... >>>

GM_Keilschrift_Plakat_Vorschaubild_01.jpg

Gutenberg-Museum Mainz, Mainz

Von der Keilschrift zum Emoji

Dienstag, 19. Mai 2020 – Sonntag, 27. September 2020

In seinem Sach-Comic „Es steht geschrieben – Von der Keilschrift zum Emoji" beschäftigt sich der aus der Ukraine stammende Künstler Vitali Konstantinov mit den Schriften unserer Welt. Sein... >>>

REUT_Vogt_Vorschaubild.jpg

Kunstmuseum Reutlingen, Reutlingen

pausen – Constanze Vogt – 17. Stipendiatin der HAP-Grieshaber-Stiftung

Samstag, 30. Mai 2020 – Sonntag, 06. September 2020

Constanze Vogt (*1984, lebt in Kiel) ist die 17. Stipendiatin der HAP-Grieshaber-Stiftung. Sie studierte bis 2015 an der Muthesius Kunsthochschule Kiel. Seit Oktober 2019 lebt und arbeitet sie für... >>>

Koeln_KKM_Liebe_Vorschaubild.jpg

Käthe Kollwitz Museum Köln, Köln

»Liebe und Lassenmüssen...« – Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz. Die Ausstellung im 75. Todesjahr der Künstlerin

Dienstag, 09. Juni 2020 – Sonntag, 20. September 2020

Käthe Kollwitz (1867–1945) gilt heute als die bedeutendste deutsche Künstlerin der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Bereits zu Lebzeiten besitzt ihr Werk weltweite Strahlkraft. Eine Vielzahl... >>>

Koen_KKM_Iribe-1908_Vorschaubild_01.jpg

Käthe Kollwitz Museum Köln, Köln

Art Déco – Grafikdesign aus Paris

Freitag, 25. September 2020 – Sonntag, 10. Januar 2021

Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente, kontrastreiche Farben, klare und zugleich verspielte Typografie – das Grafikdesign des Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche.... >>>