Stiftung Museum Kunstpalast

1778 veräußerte Lambert Krahe seine umfangreiche Sammlung von Zeichnungen und Druckgrafiken an die Bergischen Landstände, die sie als Arbeitsgrundlage und Ateliermaterial der ein Jahr zuvor gegründeten Kunstakademie übereigneten. Sie umfasst über 14.000 Zeichnungen und über 22.000 Drucke. Erweitert um Werke des 19. Jahrhunderts befindet sich die Sammlung seit 1932 als Dauerleihgabe der Kunstakademie Düsseldorf im Museum Kunstpalast und bildet heute den Kern des Bestandes der Graphischen Sammlung.

Bilder der Sammlung

Zurück

Stiftung Museum Kunstpalast

Ehrenhof 4-5
D 40479 Düsseldorf
Tel. 0211 / 566 42-100
(Mo-Fr 8-18 h)
sonja.brink(at)smkp(dot)de
www.smkp.de

 

Öffnungszeiten

Di-So 11-18 Uhr
Do 11-21 Uhr ("langer Donnerstag"
Jeden 3. Donnerstag im Monat findet um 19.00 Uhr ein Gespräch mit Künstlern, Galeristen, Kuratoren, Sammlern und anderen Vertretern der Kunstszene statt ("Blaue Stunde").
Feiertage und Eintrittspreise:
siehe die Internetseite des Museums

Graphische Sammlung

Leiterin: Dr. Gunda Luyken
Tel. 0211 / 566 42-340
gunda.luyken(at)smkp(dot)de

Kuratorin für Zeichnungen und Druckgraphik bis 1800 / Sammlung der Kunstakademie: Dr. Sonja Brink
Tel. 0211 / 566 42-342
sonja.brink(at)smpk(dot)de

Im Studiensaal werden Werke der Sammlung vorgelegt.

Öffnungszeiten des Studiensaals
Di-Fr 10-17 Uhr
Anmeldung ist erbeten bei Frau Abels,
Tel. 0211 / 566 42-343
Fax 0211 / 566 42-913
regina.abels(at)smpk(dot)de

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

siehe die Internetseite des Museums