Kunstmuseum Ahlen – Graphische Sammlung

Der Bestand der Graphischen Sammlung des Kunstmuseums Ahlen mit seinen mittlerweile mehr als 850 Kunstwerken besteht aus zwei Sammlungsgruppen. Den Arbeiten der informellen und konkret-konstruktiven Kunst von Künstlern wie Erwin Bechtold, Bernd Damke, Horst Linn, Adolf Luther, Heinz Günther Prager und Ingo Ronkholz stehen mit den zeichnerischen Nachlässen von Egon Wilden, Wilhelm Schabbon und Hans Bloch schwerpunktmäßig expressionistische Positionen der klassischen Moderne gegenüber.

Bilder der Sammlung

Ausstellung

Sonntag, 19. Februar 2017 – Montag, 01. Mai 2017
Helmuth Macke. Im Dialog mit seinen expressionistischen Künstlerfreunden.
Anlässlich des 80. Todestages und 125. Geburtstages von Helmuth Macke (1891 -1936) wirft diese... >>>

Zurück

Kunstmuseum Ahlen – Graphische Sammlung

Museumsplatz 1
59227 Ahlen
Tel. 02382 / 9183-0
Fax 02382 / 9183-83
info(at)kunstmuseum-ahlen(dot)de
www.kunstmuseum-ahlen.de

Öffnungszeiten

Di/Mi/Fr 14-18 Uhr Do 14-20 Uhr Sa/So/Feiertage 11-18 Uhr Siehe für besondere Feiertage und Eintrittspreise die Internetseite des Museums.

Grafik-Vorlage

Der Grafische Saal ist nur nach Vereinbarung zugänglich.